Zahl der Woche

Nützliches Wissen, skurrile Fakten und amüsante Informationen: Hier bekommen Sie Zahlen rund um das Thema Energie. Lassen Sie sich überraschen.

Der Elektroherd gehört mit jährlichen Stromkosten von circa 70 Euro zu den Großverbrauchern in deutschen Haushalten. Ein Gasherd ist zwar teurer in der Anschaffung, spart aber die Mehrkosten durch effizientere Energieausnutzung und den preiswerteren Energieträger Gas wieder ein. Quelle: EnergieAgentur NRW

Stromkosten eines Elektro­herdes

Der Elektroherd gehört mit jährlichen Stromkosten von circa 70 Euro zu den Großverbrauchern in deutschen Haushalten. Ein Gasherd ist zwar teurer in der Anschaffung, spart aber die Mehrkosten durch effizientere Energieausnutzung und den preiswerteren Energieträger Gas wieder ein. Quelle: EnergieAgentur NRW

0 0
Bis zu 400 Liter Methangas furzt eine Kuh am Tag. Würde man dieses Gas sammeln und verbrennen, ließen sich daraus vier Kilowattstunden Energie erzeugen. Eine Alternative für Haushaltsgas, das hauptsächlich aus Methan besteht?

Methangas furzt eine Kuh am Tag

Würde man dieses Gas sammeln und verbrennen, ließen sich daraus vier Kilowattstunden Energie erzeugen. Eine Alternative für Haushaltsgas, das hauptsächlich aus Methan besteht?

0 0
Die Gründung des ersten Gasunternehmens der Welt erfolgte 1810 in London. Gegründet wurde es jedoch von Friedrich Albert Winzer, einem deutschen Kaufmann. Am 18. Mai 1804 erhielt er das Patent, um mit Gas die Gassen in Städten zu beleuchten.





Gründung des ersten Gas­unterneh­mens

Entstanden ist das erste Gasunternehmen der Welt in London. Gegründet wurde es jedoch von Friedrich Albert Winzer, einem deutschen Kaufmann. Am 18. Mai 1804 erhielt er das Patent, um mit Gas die Gassen in Städten zu beleuchten.





0 0
Lebenslange Kosten für Gas: In Turkmenistan sind Gas, Elektrizität, Wasser und Salz für die Bevölkerung kostenlos. Im Vergleich zu Deutschland führt das aber auch zu wesentlich mehr Verschwendung

Lebenslange Kosten für Gas

In Turkmenistan sind Gas, Elektrizität, Wasser und Salz für die Bevölkerung kostenlos. Im Vergleich zu Deutschland führt das aber auch zu wesentlich mehr Verschwendung.

0 0
eLIFE Zahl der Woche zur benötigten Erdumrundung, um die Länge des Stromnetzes zu erreichen.

um die Erde

So viele Umrundungen des Äquators sind nötig, um die 1,8 Millionen Kilometer Länge des deutschen Stromnetzes zu erreichen. Quelle: BDEW

0 0
eLIFE Zahl der Woche zum Anteil großer Haushaltsgeräte am Stromverbrauch in Haushalten.

Stromverbrauch großer Haushalts­geräte

In privaten Haushalten entfällt rund die Hälfte des Stromverbrauchs auf große Haushaltsgeräte. Energieeffiziente Modelle und stromsparendes Verhalten können den Verbrauch spürbar senken. Quelle: dena

1 0
eLIFE Zahl der Woche zur Laufleistung von Hamstern im Laufrad und die daraus gewonnene Watt Leistung.

Energie­erzeu­gung durch Hamster

Die kleinen Nager schaffen etwa 40 bis 60 Umdrehungen pro Minute im Hamsterrad. Verbindet man dieses mit einem Generator, könnten bis zu 0,5 Watt gewonnen werden. Leider zu wenig, um den Haushalt mit Energie zu versorgen. Quelle: P.M. Magazin

0 0
eLIFE Zahl der Woche Wie viel Strom im Gehirn fließt, wenn man wach ist.

Stromfluss durch das Gehirn

Das Gehirn erzeugt Elektrizität: Wenn wir wach sind, fließen durchschnittlich 10 bis 23 Watt Strom. Das könnte eine Glühbirne zum Leuchten bringen.

1 0
eLIFE Zahl der Woche zur Stromersparnis von Schnellkochtöpfen gegenüber normalen Kochtöpfen.

Stromersparnis durch Schnell­kochtopf

Lang kochende Gerichte in einem Schnellkochtopf zubereitet, spart circa 30 Prozent an Strom und 50 Prozent an Zeit gegenüber einem normalen Kochtopf. Quelle: EnergieAgentur.NRW

0 0
Zahl der Woche zur Strom- und Energiekostenersparnis bei Nutzung des Umluftbetriebs statt Ober- und Unterhitze.

Stromkosten­ersparnis mit Umluft­betrieb

Im Umluftbetrieb kommt ein Ofen mit 20 °C bis 30 °C niedrigeren Temperaturen aus als beim Backen mit Ober- und Unterhitze. Das spart 25 bis 40 Prozent an Stromkosten. Quelle: EnergieAgentur.NRW

0 0